Heidi Kolbitsch

Heidi Kolbitsch, Frallach

Im Grunde bin ich der Heimat nie ganz entflohen, ich habe eine Lehre zur Friseurin beim Voss in Spittal begonnen und bin mit 16 schon dorthin gezogen, da mir das Zugfahren zu mühsam war!

Was damals total lustig war, der Voss war ein sehr modischer Friseur, und dementsprechend waren auch meine Frisuren, was für die Berger nicht so zeitgemäß war. Dies hatte zur Folge, dass der damalige Pfarrer dies von der Kanzel predigte: „Wie denn die jungen Leute herumlaufen!“

Beim Voss war ich 13 Jahre und machte mich anschließend selbstständig, mittlerweile bin ich 26 Jahre selbständig, arbeite mit Gesundheits- und Schönheitsprodukten, habe ein Diplom zur Therapeutin und Visagistin gemacht, bilde in diesem Bereich österreichweit aus. Zum Ausgleich male ich altmeisterliche Ölkunst, hatte auch schon Vernissagen.

Da ich beruflich sehr viel herumgondle, blieb Spittal bis heute meine Heimat, wo ich mit meiner Tochter Alisha lebe.

Liebe Grüße,
Heidi Kolbitsch
Ich freue mich auf das Treffen.

Übersicht (M)eine Geschichte
Heimattreffen